Mo

18

Dez

2017

Unsere und "Eure" Bäumchen!

 

Weihnachten naht, die letzen Einkäufe werden erledigt und viele möchten vor dem schönen Fest bzw. im alten Jahr noch das eine oder andere Projekt abschließen und so geht es auch uns.

 

Wie schon des öfteren angekündigt haben wir nun vor wenigen Wochen unsere ersten 1000 Bäumchen gesetzt! Man sieht noch nicht viel von unseren Bäumchen, aber der eine oder andere hat schon Blätter und irgendwann werden große Bäume daraus! .... und irgendwie sind es auch die Bäumchen unserer Kunden, denn im Prinzip hat uns jeder der einen woody gekauft hat, dabei unterstützt dieses Projekt umsetzen zu können und dafür möchten wir uns an dieser Stelle bedanken.

 

Ich habe schon mehrmals erwähnt, dass wir dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Landesforstdirektion Steiermark umsetzen. Es war ein Wunsch unsererseits dieses Projekt noch in diesem Jahr abzuschließen und vor wenigen Wochen war es nun endlich soweit.

 

Viele unserer Kunden haben tatsächlich schon nachgefragt wann den nun unsere Bäume gesetzt werden und hier kommen nun endlich die ersehnten Fotos zu unserem Projekt! 

 

 

 

Bei den Bäumen handelt es sich um einen Mischwald. Ich habe dazu in meinem letzten Blog ausführlicher berichtet.

 

Vergangenes Wochenende waren wir auch bei der Edelstoff in Klagenfurt dabei und viele, viele woodies landen heuer wohl unter dem Weihnachtsbaum! Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und fröhliche, besinnliche Festtage mit Euren Lieben!

 

Frohe Weihnachten!

Peter & Kerstin

mehr lesen 0 Kommentare

Do

09

Nov

2017

Klimawandel

 

Der Waldverbandstag in Graz

 

Wir waren gestern beim Waldverbandstag in Graz. Ein Treffen der Vertreter der Wald- und Forstwirtschaft und wir freuen uns, dass wir Teil dieser Veranstaltung sein durften. Das Thema Holz ist in Österreich stark vertreten und sehr aktuell. Die Fichte ist der Baum des Jahres 2017. Sie wurde zum wirtschaftlich wichtigsten Baum gewählt, obwohl ihr aufgrund des Klimawandels keine rosige Zukunft prognostiziert wird. Hier ist auch schon unser Schlagwort – Klimawandel!  

 

  

"Jeder woody pflanzt einen Baum"

 

Ein wichtiger Punkt bei unseren woodies ist, dass wir für jeden woody einen Baum pflanzen.

Ein toller Satz wenn er so auf einem Roll-up steht. Man bekommt Aufmerksamkeit, klingt super und ist schnell einfach so dahingesagt.

 

Das ist allerdings nicht nur Marketing, es entspricht in diesem Fall auch den Tatsachen. In zwei Wochen werden wir für jeden von uns produzierten woody ein Bäumchen pflanzen und zwar in der Nähe von Fürstenfeld. Wie schon angekündigt, werden wir alles fotografieren und dokumentieren. Durch die tatsächliche Umsetzung beschäftigt man sich natürlich mit der Materie und erkennt, dass wirklich sehr viel notwendig ist um es auch tatsächlich wahr werden zu lassen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Okt

2017

Der Herbst ist da!....

 

...und mit ihm viele Messen, die ersten Weihnachtsmärkte, usw.!

 

 

Wir starten mit Elan in den Herbst!

 

Unsere Veranstaltungsreihe Chill Hill ist abgeschlossen - das bedeutet - der Sommer ist vorbei! Nun widmen wir uns wieder verstärkt unseren woodies.

 

Wenn man gemeinsam, sprich als Paar eine Firma führt und auch noch eine Familie hat, dann ist das eine große Herausforderung. Zugleich auch noch ein Produkt am Markt zu platzieren, ist dann schon eine Challenge, die wir gerade versuchen zu meistern und es gelingt uns nicht schlecht. Kreativität und Flexibilität sind hier gefragt.

 

Die Messen sind meistens am Wochenende und unsere Kinder sind dann eben teilweise einfach mit dabei - nach dem Motto -

 

WE ARE FAMILY!

 

Ohne die Unterstützung unser beider Familien wäre ein solches Unterfangen wohl trotzdem kaum zu bewältigen. An dieser Stelle ein großes DANKE!

 

s`Fachl in Wien und Graz

Unsere woodies gibt es seit einiger Zeit im Fachl in Graz und sie kommen wirklich gut an. Auch im Fachl in Wien sind wir seit kurzem vertreten. Auch hier ist die Resonanz sehr positiv und wir freuen uns sehr darüber!

 

Vergangenes Wochenende waren wir bei der Messe „Krieglach ist Kunst“ im Veranstaltungszentrum in Krieglach. Diese Messe wird von Irene Pfleger mit viel Herzblut und Liebe organisiert und war für uns wirklich ein Erfolg! Krieglach ist ja eine relativ kleine Gemeinde, doch es kamen knapp 2.000 Besucher und viele von ihnen kannten unsere woodies noch nicht. Wir selbst haben sehr viel Interessantes gesehen, entdeckt und neue Kontakte geknüpft! Vielen Dank an dieser Stelle an Irene, tolle Organisation!

 

 

 

 

Wir haben Zuwachs bekommen!

 

Allerdings NUR bei unseren woodies :)

 

Ab sofort gibt es woodies aus Zwetschken- und Eichenholz! Wir waren sowohl von der Farbe als auch der Maserung die diese Holzarten aufweisen, so begeistert, dass wir unser Sortiment um Zwetschke und Eiche kurzerhand erweitert haben.

 

Es sind beides heimische Hölzer, was uns sehr wichtig ist und die Farbspiele sind wirklich unglaublich schön. Das sind ganz besondere woodies mit einer tollen Charakteristik.

 

Wir haben im Herbst jetzt auch ganz besondere woodies aus Apfelholz. (Nr. 2. im Bild mit der unregelmässigen Maserung)

 

Jetzt im Oktober werden auch, wie bereits angekündigt, die ersten Bäume gesetzt. Wir werden Euch am Laufenden halten und auch mit Bildern, etc. darüber berichten!

 

Unsere woodies sind zur Zeit in Wien und Graz im Fachl erhältlich und direkt bei uns im Büro von Wooky Music!

 

Weiters sind wir kommendes Wochenende auf der Wear Fair in Linz und freuen uns schon!

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Jul

2017

Sag niemals "Ei" zu ihm und wie mache ich einen woody wirklich zu MEINEM woody?

 

Nach längerer Abstinenz in der ich unseren Blog sträflich vernachlässigt habe, melde ich mich nun zurück!

 

 

Sag niemals "Ei" zu ihm!

 

Es ist viel passiert in der Zwischenzeit. In der "Woche“ war ein wunderbarer Artikel über unsere woodies zu lesen. Wir haben uns sehr darüber gefreut, denn wir haben dadurch sehr viel Feedback erhalten! Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an "Die Woche".

 

...Nur die Schlagzeile für uns als Produzenten war - kurz gesagt zaaaach "Ein Holzei ist auf Eroberungstour".....wenn man bedenkt, dass wir im Interview mehrmals angemerkt haben, dass unsere woodies KEINE Eier sind :) ..... wir nehmen ja alles mit Humor, darum war es nicht so schlimm und jaaaaa, unsere woodies erinnern irgendwie an ein, ja, ok sie ähneln einem „Ei“. Das kann man wohl nicht leugnen. Abgesehen davon lautet ja einer unserer Werbeslogans "Wir haben zwar nicht das Rad neu erfunden aber das Ei!".

 

Die Form unserer woodies wurde jedoch gut überlegt und seit dem Beginn mehrfach abgeändert, es wurde daran herumgefeilt und überlegt welche Form sich auch am besten in die Hand schmiegt. Unser woody ist ein absolutes Wohlfühlprodukt und soll seinem Besitzer ein gutes Gefühl geben – und das tut er. Das wurde uns auch schon mehrfach bestätigt und das ist definitiv das Wichtigste und ein wunderbares Gefühl für uns! 

 

 

 

 

Persönliche Gravur

 

Man kann sich seinen woody auch gravieren lassen. Das war und ist nach wie vor ein großes Thema für uns, denn es ist doch schön wenn man etwas hat, was erstens sonst niemand hat (wir Frauen kennen diese Thematik :)... allerdings eher bei Kleidung) und zweitens wenn es auch noch die eigene, persönliche Note trägt. Ein Symbol, einen Schriftzug, ein Bild, was auch immer. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Alles was man in eine Vektorgrafik umwandeln kann, kann man auch auf einen woody gravieren. Natürlich in der dementsprechenden Größe, das versteht sich von selbst.

 

 

Auf unserer Homepage www.mywoodybox.com findet man in der Fotogalerie eine kleine Auswahl von woodies, die auf Bestellung bereits graviert wurden und der Fantasie sind hier, wie man sehen kann, tatsächlich keine Grenzen gesetzt.

 

Seine Wunschgravur kann man ganz easy entweder online mit der Woody-Bestellung hochladen oder einfach bei uns im Büro direkt bestellen.

 

Zwei unserer woodies fliegen diese Woche sogar über den großen Teich nach San Francisco!

 

Schönen Sommer Euch allen!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Mai

2017

Unsere erster Auftritt mit den "woodies"!

 

Bepackt mit vielen, vielen woodies und einem Kribbeln im Bauch fuhren wir nach Linz zum Feschmarkt. Wir hatten unsere "woodies" nie zuvor präsentiert und keinen Schimmer wie die Leute auf unser Produkt reagieren würden. Umso spannender war dieser erste „Auftritt“ für uns.

 

 

Zielgruppen

 

Natürlich haben wir Marktanalysen durchgeführt, Zielgruppen evaluiert, Freunde und Bekannte in unserer Umgebung befragt und durchwegs positives Feedback erhalten, was einen natürlich nicht wundert. Wer sagt einem denn schon ins Gesicht, dass er das Produkt, welches du gerade mit einer Portion Extraenthusiasmus vorgestellt hast, nicht gut findet?

 

Genau!.... Niemand!

 

 

 "woodyfiziert"

Ehrlicherweise muss man an dieser Stelle auch sagen, dass unser Produkt nicht unbedingt etwas ist was man zum Leben braucht - also nicht zwingend. Wenn man sich zum Kauf eines woodies entschließt und ihn einmal in Verwendung hat, gibt man ihn sicherlich ungern wieder her, weil es ein wirklich sehr praktisches Tool ist, sich von der Haptik her wunderbar anfühlt und auch schön anzuschauen ist. Ein Lifestyleprodukt eben. Man sieht, ich bin vollkommen „woodyfiziert“.

 

 

Wozu einen "woody" kaufen?

Unser Vorschlag, den "woody" für Kopfhörer zu verwenden, schränkt die Zielgruppe doch maßgeblich ein. Und wenn nun mal jemand unterwegs keine Musik hört oder einfach keine Kopfhörer verwendet, wieso sollte er sich dann einen "woody" kaufen? Eine gute Frage! Wir für unseren Teil haben beschlossen unseren "woody" auf jeden Fall niemandem „aufzuschwatzen“.

 

 

"In Linz beginnt´s......"

Nun kam der Tag der Wahrheit und es war kurz gesagt grandios - die Besucher der Messe waren begeistert von unseren "woodies", die Resonanz unglaublich positiv und was uns am meisten erstaunte - unsere Kunden hatten unglaublich viele Ideen was man, abgesehen von Kopfhörern, noch so alles in einen "woody" packen kann. Es war tatsächlich so, dass wir allerlei Vorschläge bekamen, was denn noch so alles in einem "woody" Platz finden könnte.

 

Angefangen von Akupunkturnadeln, über Mikrofone, Kräuter, Tabletten, USB-Sticks, Kleingeld. Manche haben sich einfach einen gekauft mit dem Kommentar „Ich weiß noch nicht was ich hineingebe, aber mir gefällt das so gut, ich muss das haben.“ Schwatz' ich Ihnen etwa gerade einen "woody" auf? Entschuldigung!

 

Die Messetage waren für uns ein tolles Erlebnis und wir freuten uns über so viel positives Feedback. Nun steht schon die nächste Messe auf dem Programm. Der Feschmarkt in Graz an diesem Wochenende in der Seifenfabrik. Wir sind gespannt!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

04

Mai

2017

Der Video-Dreh!

 

In der heutigen Zeit wird sehr viel über Bilder kommuniziert. Der Trend geht schon seit Jahren in diese Richtung. Youtube ist einer der am meist genützten Kanäle der jungen Generation und das zurecht. Man kann Gefühle und Emotionen kaum besser transportieren. Ein Image-Video war aus diesem Grund sehr wichtig für uns. So ein Video begleitet einen ja für sehr lange Zeit, darum sollte es auch wirklich gut gelingen.

 

 

Wir hatten wirklich großes Glück - das Wetter war wunderbar, die Stimmung gut und das Video ist unserer Meinung nach wirklich sehr gut gelungen.

 

 

 

 

 Unser Image-Video!

Wir hatten sowohl tolle Protagonisten, als auch ein wunderbares Drehteam. Die Entscheidung bei der Beauftragung fiel auf MMMMR Gonzomedia, einer Agentur aus Graz, die wir an dieser Stelle sehr gerne weiterempfehlen. Die Abwicklung war ausgesprochen professionell und unsere Vorstellungen wurden umgesetzt.

 

 

Vielfältigkeit

Die Hauptdarsteller – unsere "my woodies" – wurden perfekt in Szene gesetzt. In unserem Video dreht sich alles um Kopfhörer und Gehörschutz - es gibt allerdings auch viele andere Dinge die man in einen „my woody“ packen kann.

 

Das wussten wir zwar schon, aber bei unserer ersten Messe, dem "Feschmarkt" in Linz haben wir festgestellt welch vielfältige Möglichkeiten es für die Verwendung unseres "my woody" gibt :)

 

 

Aber mehr davon in unserem nächsten Blogartikel „Unser ERSTER öffentlicher Auftritt mit unseren "my woodies“.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

25

Apr

2017

my woody - Der Start!

 

Der Start!!!

 

Eeeendlich! Unglaublich, es war ein langer Weg bis hierher. Neu, interessant, lehrreich, sicherlich auch geprägt von einigen Rückschlägen, aber nie das Ziel aus den Augen verlierend.

 

Holz war und ist für uns ein Werkstoff, welchen wir einfach sehr schätzen. Man kann es wunderbar verarbeiten und es ist ein natürliches, schönes Material. Es wird über kurz oder lang auch Gebrauchsspuren zeigen, was den Charme von Holz auch irgendwo ausmacht. Vor zwei Jahren keimte die Idee auf, ein Behältnis aus Holz zu kreieren, ein Wohlfühlprodukt zu schaffen, etwas was es in dieser Form, aus diesem Material noch nicht gibt – ein Behältnis für Gehörschutz – aus Holz.

 

Schlussendlich haben wir die Idee vom Behältnis für Gehörschutz weitergesponnen und auf ein Behältnis für Kopfhörer erweitert. Nach intensiver Recherche sind wir zu dem Schluss gekommen, dass nichts Vergleichbares im Handel angeboten wird. Es gibt unendlich viele Kopfhörerboxen aus Kunststoff, zum Aufwickeln, länglich, rund, alles Mögliche, allerdings nichts aus Holz. So haben wir unsere Idee weiterverfolgt und weiter ausgearbeitet. Unsere Vorstellungen wurden immer konkreter. Wir wussten es soll ein Behältnis aus Holz sein und es sollen die verschiedensten handelsüblichen Kopfhörer darin Platz finden und natürlich auch Gehörschutz oder auch andere kleine, liebgewonnene Dinge, die man gerne bei sich hat.

 

Da wir ein handgefertigtes Produkt haben wollten und maschinelle Fertigung für uns nicht in Frage kam, machten wir uns auf die Suche nach einem Produzenten sprich einem Tischler oder Drechsler, um zu allererst heraus zu finden ob unsere Idee “machbar” und trotzdem leistbar für den Endkunden ist. Wir sind nach längerem Suchen fündig geworden. Ziemlich schnell entstand einer der ersten Prototypen unserer “woodies”. An diesem „ersten woody“ wurde natürlich noch herumgefeilt und einiges verändert, so manches verbessert, bis wir letztlich „DEN ersten perfekten woody“ in Händen hielten.

 

 

Nachhaltigkeit & Ressourcenschonung

 

„Jeder woody pflanzt einen Baum“ – so lautet einer unserer Slogans. Es ist allerdings nicht nur ein Slogan. WIR werden, in Zusammenarbeit mit der Land- und Forstwirtschaft der Steiermark, für jeden produzierten woody im Sommer die ersten Bäume setzen. Gerade in der heutigen Zeit wo Rohstoffknappheit, Klimawandel, Neo-Ökologie und Businessmoral eine wichtige Rolle spielen, wollen auch wir ein Zeichen setzen und den Menschen die einen „woody“ kaufen durch Nachhaltigkeit ein positives Lebensgefühl vermitteln.

 

Und das ist der Gedanke hinter der ganzen Sache - gerade in der heutigen Zeit, in dieser Konsumgesellschaft, wo unglaublich viele Dinge einfach im Müll landen, weil man sie nicht mehr braucht. Wo Produkte einfach schnell produziert werden und teilweise nur für kurze Zeit funktionieren, eine Zeit in der vieles keinen Wert mehr hat, ein Produkt zu schaffen, dass eine Wertigkeit besitzt - nachhaltig – handgefertigt – aus Holz.

 

1 Kommentare